Flughafen Klagenfurt

Call-Option: Morgige KBV-Aufsichtsratssitzung bringt Transparenz, ob Aufseher Steuerzahler-treu oder als Parteiadlaten entscheiden? Zeit sich zu deklarieren

Flughafen Klagenfurt: Morgige KBV-Aufsichtsratssitzung wird offenbaren, welcher Aufseher dem Steuerzahler verpflichtet ist. Und welcher nur seiner Partei. Ein Blick in den Strategieplan und den Rechnungshofbericht bringt neben der Frage nach der Passagieranzahl vielleicht Unterstützung bei der Entscheidung. […]

Flughafen Klagenfurt

Orasch nun auch Fluglinien-Kapitän

Liliair startet mit umbenannter Orasch-Gesellschaft, die 2020 negatives Eigenkapital auswies. Malanik war offenbar schon als Geschäftsführer der Fluglinie vorgesehen. Nun aber Orasch und Kandlhofer im Cockpit. Außerdem: Der Flughafen hatte Ende November nur 70.000 Passagiere. Damit könnte Airport um bis zu 60.000 Passagiere unter selbst genanntem Ziel bleiben. Und um bis zu 20.000 unter der Call-Option-Latte. […]

Flughafen Klagenfurt

Die umjubelte Blindgänger-Kaserne

Mit der Absage des Verteidigungsministeriums an die geplante Großkaserne am Klagenfurter Flughafen, geraten erneut vertrauliche Dokumente in den Blickpunkt, in denen der vormalige Generalsekretär des Ministeriums, Dieter Kandlhofer, eine Rolle bei der Planung der Kaserne spielte. Und das während er eine Firma mit Flughafen-Investor Orasch besaß. […]

Auf Ihren Beitrag kommt es an

Investigativer Journalismus kostet Zeit. Oft dauern Recherchen Monate. Dazu kommen Ausgaben für Dokumente. Fast immer drohen Klagen. Bitte stärken Sie uns den Rücken. Machen Sie uns unabhängig. Indem Sie uns unterstützen. Danke dafür!

Name des Redaktionskontos:
Franz Miklautz, Mediapartizan.at;
Zweck: Unterstützung;
IBAN: AT61 3900 0000 0113 1671