Stadt Klagenfurt

„Es wäre besser, wenn der ,Magi‘ den Hut nehmen würde“

„Causa Jost II“: SPÖ, FPÖ, Neos und Grüne wollen eine „Rückabwicklung der Verlängerung“ von Magistratsdirektor Peter Jost. SPÖ droht Scheider mit Ende der Koalition. Skorianz: „In Klagenfurt ist die Demokratie in Gefahr.“ Grüne: „Notfallparagraf vergewaltigt“. Bei der Stadt arbeitet über 70-jährige Mitarbeiterin, die das Pensionsalter schon seit rund zehn Jahren überschritten hat. Jonke: „Fehler passiert.“ […]

Stadt Klagenfurt

Sonderstadtsenat wegen Jost-Verlängerung: Laut Selbstauskunft kein Doppelbezug für Magistratsdirektor

SPÖ und FPÖ boykottierten heute den Sonderstadtsenat, der einberufen wurde, weil Bürgermeister Christian Scheider Magistratsdirektor Peter Jost per Notfallparagraf zwei Jahre über das Pensionsalter hinaus dienstverlängerte. Jost erklärte in der Sitzung auf Nachfrage, dass er aufgrund der Vertragsverlängerung keinerlei Doppelbezug erhalte. […]

Stadt Klagenfurt

„Pensionsanstalt“ Stadt Klagenfurt: Wirbel um Dienst-Verlängerung von Pensionisten im Klagenfurter Rathaus. Und: „Weihnachtsgeschenk“ für Martin Strutz

Im Klagenfurter Rathaus hätten pensionsfähige Mitarbeiter verlängert werden sollen. Aber keine Mehrheit für Bürgermeister Christian Scheider. Die Verlängerungen hätten Präzendenzfälle für einen Verbleib von Magistratsdirektor Peter Jost über sein Pensionsalter hinaus sein sollen, unkt man. Und: Martin Strutz wird befördert. […]